Biedermeier Kommode, Kirschholz , München um 1820

Biedermeier Kommode, Kirschholz , München um 1820
Auf ausgestellten Spitzfüßen stehender
zweischübiger Korpus aus Nadelholz,
mit ausgesuchten Kirschbaum Furnier versehen.
Die breite Sockelzarge ist mit besonders schönen
gespiegelten Astfurnier dekoriert.
Die Kommode ist behutsam restauriert und mit
einer aufwendigen Schellack Politur versehen.
Die Schübe sind leichtgängig,
originale Kastenschlösser und Schlüssel vorhanden.


Maße:
H x B x T
83 x 124 x 63 cm

 

1.780,00 

Zurück